El Gordo in Deutschland immer beliebter

Er wächst und wächst, und ein Ende ist noch nicht in Sicht. Die El Gordo Weihnachtslotterie ist ein echtes Phänomen. Das Volumen der Gesamtausschüttung ist so groß, dass es beinahe aus allen Nähten platzt. Auch in Deutschland steigt der Bekanntheitsgrad an, für die spanische Bevölkerung die El Gordo Ziehung allerdings mehr als ein einfaches Lottospiel. Es ist Bestandteil einer Tradition, die mittlerweile über 200 Jahre existiert und zum Weihnachtsfest dazu gehört wie bei uns der Weihnachtsbaum.

Die Geschichte einer Tradition

Das Staatsunternehmen Loterias y Apuestas del Estado zeichnet sich seit jeher verantwortlich für den regulären Spielbetrieb des wöchentlichen Lottos. Im Jahr 1812 riefen sie neben der wöchentlichen Ziehung die Sonderziehung Sorteo Extraordinario de Navidad ins Leben. Die kam bei der Bevölkerung so gut an, dass aus ihr ein echtes Highlight erwuchs, gar eine Tradition. Jedes Jahr am Morgen des 22. Dezembers bringt die El Gordo Weihnachtslotterie Menschen zusammen, die sich die dazugehörige TV-Show ansehen, um das Weihnachtsfest einzuläuten. Da Lottoland mit europäischer Lizenz es ermöglicht, ein El Gordo Los in Deutschland kaufen zu können, lohnt es sich auch für heimische Tipper, sich die Sendung anzuschauen. Die können Sie im Internet via Livestream mitverfolgen. Vielleicht finden Sie ja auch eine Tippgemeinschaft oder haben sogar bereits eine, mit der Sie es den Iberern nachmachen und zu spanischen Häppchen sich und Ihren Liebsten einen schönen Morgen bereiten. Mit etwas Glück springt vielleicht auch ein großer Gewinn heraus. Die Erfolgsaussichten sind jedenfalls bedeutend besser als jene des herkömmlichen Lottos. Genauer gesagt ist es 140 Mal wahrscheinlicher, dass Sie den Jackpot der Weihnachtslotterie 2023 knacken, als es beim klassischen 6 aus 49 der Fall ist. Doch Eile ist gefragt, denn die Kioske versorgen die Spanier bereits seit knapp einem halben Jahr mit den begehrten Losen. Da Lottoland sicher ist, können Sie El Gordo in Deutschland spielen, ohne zum spanischen Kiosk zu reisen.

So können auch Sie teilnehmen

Selbstverständlich gilt auch für den die spanische Weihnachtslotterie, dass eine Teilnahme erst ab 18 Jahren erlaubt ist. Da Lottoland mit europäischer Lizenz die Lose in Deutschland anbietet, brauchen Sie sich dort nur ein Spielerkonto anlegen und können sofort loslegen. Suchen Sie sich eines der 100.000 Lose aus, die die Loterias y Apuestas del Estado herausbringt. Diese sind mit Zahlen zwischen 00000 und 99999 ausgezeichnet. Jedes Los gibt es 180 Mal. In Spanien bringt das Unternehmen diese Lose als Bögen heraus. Diese sind perforiert und können auch als Einzellose erworben werden. Oftmals schließen sich die Bewohner kleinerer Dörfer zu einer großen Spielgemeinschaft zusammen und kaufen sich derartige Bögen im Ganzen. Das ist der Grund dafür, wenn Sie hin und wieder lesen, dass ein ganzes Dorf mehrere hundert Millionen Euro gewonnen hat. Ein Los kostet 200 Euro. Kleinere Anteile sind ebenfalls möglich. Das meistverkaufte Los ist das décimo, das Zehntellos. Ansonsten sind das halbe Los oder ein Zwanzigstellos weitere Beispiele für verschiedene Optionen, unter denen Sie wählen können. Auch die Auszahlungsquote ist erstaunlich und bedeutend höher als bei anderen Lottospielen. Sie liegt auch beim El Gordo 2023 bei etwa 70 Prozent und damit 20 Prozentpunkte über dem normalen Niveau.

Der Superbowl der Jackpots

Vielleicht gehören Sie ebenfalls zu denjenigen, die jedes Jahr im Februar den Superbowl mit Freunden oder Familie verfolgen. Der amerikanische Sport hat es auch in Deutschland geschafft, einen Eventcharakter aufzubauen, dem tausende Menschen erliegen. Der Trend zeigt, dass dies auch der Weihnachtslotterie durchaus gelingt, wenn auch noch im kleineren Rahmen. Immer mehr Deutsche kaufen sich ein Los und fiebern zusammen mit den Spaniern der großen Verlosung entgegen. Zur besten Frühstückszeit können Sie mit etwas Glück einen Bissen vom großen Kuchen ergattern. Das gelang beispielsweise einem Münsteraner, der sich am frühen Tag über satte 1,25 Millionen Euro freuen durfte. Noch mehr Glück hatten fünf Wolfsburger. Die niedersächsische Tippgemeinschaft erspielte sich 2015 den 4 Millionen Euro großen Hauptpreis. Die Ziehung als Event zu verstehen, fällt nicht schwer, wenn die Show um 9 Uhr startet. Zwei gewaltige Trommel machen sich auf der Bühne breit. Eine beherbergt die 100.000 Glückszahlen in Form kleiner Holzkugeln. Mit der anderen bestimmen die Veranstalter die Gewinnkategorie der nächsten Runde. Zwei Schüler präsentieren die gezogenen Kugeln auf musikalische Weise und tragen die Ergebnisse singend vor. Die Spannung, die “Der Dicke” erzeugt, lässt sich mit dem großen Endspiel des American Footballs durchaus vergleichen. Nur, dass Sie als Sieger hervorgehen können.

Die Geschichte einer Tradition

Was Sie mit einem möglichen Gewinn unternehmen möchten, liegt natürlich ganz bei Ihnen und der erspielten Summe. Der Traum einer Frührente, ein neues Auto oder eine kleine Weihnachtsreise an die Südsee sind beim Gewinn des Jackpots in Griffweite. Oftmals raten einige Experten dazu, das Geld erst einmal zu parken und sich eine kleine Auszeit zu nehmen. Für viele läutet ein derartiger Gewinn einen neuen Lebensabschnitt ein. Doch egal wie Sie es handhaben, El Gordo online spielen ist auf jeden Fall eine spannende Angelegenheit.